Unsere Hilfe zur Weiterführung des Haushaltes (HWH) ist eine stundenweise (in der Regel mehrmals pro Woche) vom Sozialamt bewilligte Leistung und beinhaltet die vollständige Übernahme der Haushaltsführung einschließlich der persönliche Betreuung sowie die notwendige hauswirtschaftliche Versorgung wie

  • Einkaufen,
  • Kochen,
  • Reinigen der Wohnung,
  • Spülen,
  • Pflege der Wäsche und Kleidung.

Voraussetzung für die Gewährung der Hilfe ist, dass

  • keine vorrangigen Leistungsansprüche (z.B. bei der Krankenkasse) gegeben sind
  • ein eigener Haushalt besteht
  • keiner der Haushaltsangehörigen den Haushalt führen kann und
  • die Weiterführung des Haushalts geboten ist.

Die Leistung wird grundsätzlich nur vorübergehend erbracht, es sei denn, dass durch dauerhafte Fortführung die Unterbringung in einer stationären Einrichtung vermieden werden kann.